Bachblüten Natursubstanzen

Bachblüten nach Schienen

Diese Arbeit wird auch "die Neue Therapie mit Bachblüten" genannt.

Als Bachblüten-Schienen bezeichnet man jeweils eine Beziehung zwischen 3 Bachblüten, wobei jeweils ein negativer Gemütszustand aus dem anderen heraus über die Zeit entsteht.

Durch eine bestimmte Hierarchie bei der Gabe der Bachblüten-Schiene, passiert keine Verschlechterung von vorherrschenden negativen Emotionen. Durch die Arbeit von "oben nach unten" können langfristig alle negativen Emotionen harmonisiert werden und es kommt zu keinen "oft fälschlich als Erstreaktionen bezeichneten Verschlechterungen". 

Seelenkonzepte und dadurch entstandene körperliche Symptome werden erarbeitet, mittels Schienensystem werden die negativen Konzepte aufgelöst und dadurch auch nachhaltig bearbeitet.

Die Bach-Blütentherapie nach Schienen arbeiten sich von außen nach innen in die tieferliegenden Seelenkonzepte. Ein tiefes Loch, aus dem man keinen Ausweg sieht, schließt sich und ein neuer Boden unter den Füßen zeigt sich!

Basis dafür ist immer das umfassende Bachblütengespräch.